ZUR ENTSTEHUNG UNSERES SCHULLOGOS
Zu   Begi   des   Schuljahres   2009/10    manifestierte   sich   der   Wunsch   nach   einem   Schullogo.   Auf   der   ersten Schulkonferenzsitzung   reifte   der   Entschluss,   ein   Logo   in   Zusammenarbeit   mit   einem   Grafiker   zu   entwickeln. Wir konnten Herrn Michael Derpmann (www.atelier-fuer-visuelle-medien.de) für unseren Auftrag gewinnen. Unser Logo sollte im Zusammenhang zur pädagogischen Arbeit unserer Schule zu sehen sein unverwechselbar sein in mehreren Kontexten deutlich reproduzierbar sein durch Prägnanz und Einfachheit einprägsam sein Durch   die   Darstellung   unseres   Leitbildes   in   Form   einer   TANGRAM   -   Figur   entstand   schnell   die   Idee,   das   Logo als TANGRAM bzw. als TANGRAM - Figur zu realisieren. In   der   Überlegung,   das   TANGRAM   nicht   so   statisch   wirken   zu   lassen,   entschied   man   sich   für   das   auf   der Spitze stehende TANGRAM. Wir    haben    somit    ein    Logo    erhalten,    das    sich    in    einer    bestimmten    formalen    Struktur    manifestiert.    Die Veränderbarkeit     und     Variabilität     des     gefundenen     Logos     entspricht     der     Idee     von     der     ständigen Neukombinierbarkeit, die sich zu vielgestaltiger Kommunikation formen lässt. PRÄSENTATION DES NEUEN SCHULLOGOS Am   29.4.2010   feierten   alle   256   Schüler   und   ihre   Lehrer   die   offizielle   Einführung   des   neuen   Schullogos.   Alle Kinder   erschienen   einheitlich   in   neuen   Schul   -   Shirts   mit   dem   Logo   auf   der   Brust   und   legten   aus   TANGRAM   - Teilen den Namen der Schule auf den Schulhof.  Bei zwölf Klassen stellte jede Klasse einen Buchstaben dar.